GREEN:MIRROR
18965
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-child,parent-pageid-1815,stockholm-core-2.4.1,select-theme-ver-9.6.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,qode-mobile-logo-set,wpb-js-composer js-comp-ver-7.1,vc_responsive
Title Image

GREEN:MIRROR

Ein kritischer Blick in den grünen Spiegel

greenbusinesstripTOSKANA

Die Toskana ist zu groß, um sie innerhalb von einer Woche ganz zu bereisen- vor allem im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeits-Initiativen, denn hier muss man schon genauer hinschauen und diese auch regelrecht suchen.  Daher habe ich mir für diesen Trip den Norden ausgewählt - also die

Der letzte Fußabdruck oder: GRÜNER STERBEN

Ostern steht vor der Tür und  hat bekanntlich ein „bisschen“ mit Tod & Auferstehung zu tun. Der richtige Anlass, um das nachhaltige Geschäft mit dem grünen Tod und der klimaneutralen Bestattung genauer unter die Lupe zu nehmen… Ausgangssituation: In Österreich sterben jährlich knapp 100.000 Menschen, für Deutschland gilt der

#1greenbusinesstripFRIAUL:

…the grass is greener on the other side…?!   Der Startpunkt für meinen 1#greenbusinesstripFriaul ist in PortoPiccolo - der „kleine Hafen“ zwischen Duino und Sistiana an der oberen Adria bei Triest. Rilke dichtet in seinen "Duineser Elegien" über die malerische Gegend zwischen den Schlössern Miramare und Duino:

DON‘T LOOK UP!

Warum wir bis zuletzt nicht hinschauen, wenn sich Katastrophen ankündigen. Handlung: Eine satirische Dystopie, hochkarätig besetzt mit Meryl Streep als US Präsidentin und Leonardo DiCaprio als schrulligen Wissenschaftler und seiner Doktorandin Jennifer Lawrence. Durch Zufall wird in einem Labor ein Komet mit 9 km Durchmesser entdeckt-der in